Mission

Unsere Mission ist das bessere Verständnis der Regulation und klinischen Bedeutung des Immunsystems, als auch von entzündlichen Prozessen bei Krebserkrankungen. 

viele Laborproben

Forschung

Voraussetzung für die Entwicklung von Krebs ist ein nicht ausreichend funktionierendes Immunsystem. In den letzten Jahren sind daher vielversprechende Therapien entstanden, die das Immunsystem stärken und bei einem Teil der Patienten zu einer klinischen Verbesserung führen. Die genauen Mechanismen und auch die Gründe für das unterschiedliche Ansprechen sind allerdings noch nicht sehr gut verstanden.

In diesem Projekt untersuchen wir daher mit verschiedenen hochauflösenden Methoden wie Durchflusszytometrie, Einzelzellsequenzierung und Multiplex Imaging die Zusammensetzung, Funktion und Interaktion der Zellen im Tumorgewebe von Lungenkrebspatienten, um die unterschiedliche Wirkweise von Therapien zu ergründen und Ansätze für neue Therapien zu finden.

Chronische myeloische Leukämie (CML) ist der Prototyp einer Krebserkrankung, die durch eine gezielte Therapie in Schach gehalten werden kann. Patienten erreichen damit heutzutage eine ähnliche Lebenserwartung wie die Gesamtbevölkerung und bei einem gewissen Prozentsatz kann man nach einigen Jahren sogar die Therapie absetzen, ohne dass die Krankheit zurückkommt. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Patienten, die zum Teil auf das Immunsystem zurückzuführen sind. Wir konnten zum Beispiel zeigen, dass die Geschwindigkeit des Ansprechens auf die Therapie mit einem entzündlichen Milieu assoziiert ist und durch die Menge an löslichem CD62L, einem immunregulatorischen Protein vorhergesagt werden kann.

In diesem Projekt wollen wir zum einen diesen Befund an einer größeren Patientenzahl validieren und zum anderen die Mechanismen aufdecken, die zu den Entzündungserscheinungen führen.

Forschungsmitglieder

PD Dr. Sieghart Sopper

Projektleiter

Elisabeth Hoflehner

Labormanagerin

Dr. Beate Posch

PostDoc

Dr. Janine Steichen

Doktorandin

Manuel Trebo, M.Sc.

Doktorand

Martina Sykora, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Silvia Gasteiger

Doktorandin

Daniel Gürke

Diplomand

Wir helfen mit, die molekularen
Ursachen der Krebsentstehung zu verstehen.

Veröffentlichungen

Ausgewählte Publikationen

  • Salcher, S., Sturm, G., Horvath, L., Untergasser, G., Kuempers, C., Fotakis, G., Panizzolo, E., Martowicz, A., Trebo, M., Pall, G., Gamerith, G., Sykora, M., Augustin, F., Schmitz, K., Finotello, F., Rieder, D., Perner, S., Sopper, S., Wolf, D., Pircher, A. & Trajanoski, Z. High-resolution single-cell atlas reveals diversity and plasticity of tissue-resident neutrophils in non-small cell lung cancer. Cancer Cell, (2022).
  • Hornsteiner, F., Sykora, M., Tripp, C., Sopper, S. & Stoitzner, P. Mouse dendritic cells and other myeloid subtypes in healthy lymph nodes and skin: 26-Color flow cytometry panel for immune phenotyping. Eur. J. Imm., (2022).
  • Heidegger, I., Fotakis, G., Offermann, A., Goveia, J., Daum, S., Salcher, S., Noureen, A., Timmer‐Bosscha, H., Schäfer, S., Walenkamp, A., Perner, S., Beatovic, A., Moisse, M., Plattner, C., Krogsdam, A., Haybaeck, J., Sopper, S., Thaler, S., Keller, M., Klocker, H., Trajanoski, Z., Wolf, D. & Pircher, A. Comprehensive characterization of the prostate tumor microenvironment identifies CXCR4/CXCL12 crosstalk as a novel antiangiogenic therapeutic target in prostate cancer. Mol. Cancer, 21:132 (2022). .
  • Boesch, M., Sykora, M., Gasteiger, S., Baty, F., Brutsche, M. H. & Sopper, S. OMIP 077: Definition of all principal human leukocyte populations using a broadly applicable 14-color panel. Cytometry A, (2022).

Alle Publikationen

Finanzierung

Links