Mission

Der Forschungsschwerpunkt ist die Erforschung der Funktion, der prognostischen Relevanz und der therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten des Transkriptionsfaktors FOXO3.

Hände schlichten kleine Blutproben

Forschung

Die Gruppe Pädiatrische Onkologie beschäftigt sich mit der Pathogenese des kindlichen Tumors Neuroblastom. Das Neuroblastom ist ein embryonaler Tumor, weshalb sich das Auftreten auf das frühe Kindesalter konzentriert. Da bei ungünstigen prognostischen Parametern das ereignisfreie Überleben der Kinder nur 35% beträgt, ist es von essentieller Notwendigkeit spezifisch auf das Neuroblastom zugeschnittene Therapieansätze im Sinne der personalisierten Therapie zu entwickeln.

Der Transkriptionsfaktor FOXO3 ist an zahlreichen zellulären Prozessen wie Zelltod, Zellzyklusarrest, Autophagie, Metabolismus, Invasion, Chemotherapieresistenz, Metastasierung und Langlebigkeit beteiligt. Das Ziel der Forschungsarbeit ist es daher kleinmolekulare Substanzen zu identifizieren, welche die Funktion von FOXO3 in aggressiven Neuroblastomzellen hemmen.

Aktuell analysieren wir die FOXO3 spezifischen, kleinmolekularen Substanzen, die durch Screening einer Medikamentenbibliothek identifiziert wurden, auf Krebsstammzellen. Krebsstammzellen haben Stammzelleigenschaften wie Selbsterneuerung und Differenzierungspotential, zeichnen sich durch eine erhöhte Therapieresistenz aus und sind für Metastasierung und Rückfälle nach zuerst erfolgreicher Therapie verantwortlich. 

Forschungsmitglieder

Assoc. Prof. Dr. Petra Obexer

Projektleiterin

Wir helfen mit, die molekularen
Ursachen der Krebsentstehung zu verstehen.

Veröffentlichungen

Ausgewählte Publikationen

  • Salcher, S., Spoden, G., Hagenbuchner, J., Führer, S., Kaserer, T., Tollinger, M., Huber-Cantonati, P., Gruber, T., Schuster, D., Gust, R., Zwierzina, H., Müller, T., Kiechl-Kohlendorfer, U., Ausserlechner, M. J. & Obexer, P. A drug library screen identifies Carbenoxolone as novel FOXO inhibitor that overcomes FOXO3-mediated chemoprotection in high-stage neuroblastoma. Oncogene, 39(5)1080-1097. (2020).
  • Salcher S., Spoden G., Huber J. M., Golderer G., Lindner H., Ausserlechner M.J., Kiechl-Kohlendorfer U., Geiger K & Obexer P. Repaglinide Silences the FOXO3/Lumican Axis and Represses the Associated Metastatic Potential of Neuronal Cancer Cells. Cells, 9(1):1. (2019).
  • Rupp M., Hagenbuchner J., Rass B., Fiegl H., Kiechl-Kohlendorfer U., Obexer P. & Ausserlechner M. J. FOXO3-mediated chemo-protection in high-stage neuroblastoma depends on wild-type TP53 and SESN3. Oncogene, 36(44):6190-6203. (2017).

Alle Publikationen

Finanzierung & Links